A A A

9. ISNYER Energiegipfel 2016 – Film POWER to CHANGE

9. ISNYER Energiegipfel 2016 – Film POWER to CHANGE

Am 17.3. ist bereits der neue Film „Power to change – Die Energierebellion“ von Regisseur Carl A. Fechner gezeigt.

Eventpartner ist www.ZeroEmissionCalculator.com, eine webpage, um in 3 Schritten den CO2-Fußabdruck eines Produktes zu berechnen, die Erneuerbare Energie, um diesen auf null, auf zero zu bringen. Im dritten Schritt berechnet dann my zero emission calculator, mit wieviel Euro ich mich an einer Solaranlage oder Energiegenossenschaft beteiligen kann, damit es auch passiert. Denn jede kWh Sonnenstrom vermeidet 0,5kg CO2. So kann jedes Produkt in Summe CO2-frei werden. Der Film „Power to change“ ist deshalb auch ein „Zero Emission Product“. 20 Tonnen CO2 sind entstanden, die selbe Menge wurde eingespart durch Erzeugen von 40.000 kWh Windstrom, denn 10.000,- sind ein Jahr lang in ein Windrad investiert: Der Film ist in Summe CO2-frei! 

Am Abend werden dann die Sieger des Energiesparwettbewerbs ISNY bekanntgegeben, der vom örtlichen Gymnasium organisiert wird. Als Festredner spricht sodann Zukunfsforscher Prof. Josef Radermacher über „Energiewende in Deutschland“. Dann findet eine Podiumsdiskussion mit Experten aus der Energiebranche statt. Neben Prof. Radermacher nehmen weitere Teilnehmer teil ebenfalls Dr. Stuckmann (Gründer der Zero Emission People Energiegenossenschaft, sowie Geschäftsführer Wind Works Power Corp.)

Attachments

Ask about this story

Comments

comments powered by Disqus